Dorn-Therapie

"Alle Wahrheiten sind leicht zu
verstehen,
sobald sie entdeckt sind;
es geht darum,sie zu entdecken."

(Galileo Galilei)

 Wirbelsäulenbehandlung
 nach der Methode Dieter Dorn

 
 Was passiert bei einer Behandlung nach der

Dorn-Methode?
 
 "Die Methode Dorn ist einfach - einfach zu verstehen

& einfach anzuwenden. Es handelt sich dabei um eine

sanfte Methode zur Korrektur

von Fehlstellungen der Wirbel & Gelenke.

Falsch stehende Wirbel werden mit einem Daumendruck

auf ihre Dorn- &/oder Querfortsätze in die

richtige Position geschoben. Und während das geschieht,
bewegen Sie als Patient sich so, dass die Muskeln,
die

den betreffenden Wirbel umgeben, ständig in

Bewegung sind. Oder anders ausgedrückt:

Sie machen eine ganz normale,

natürliche Bewegung & versetzen damit die Muskeln im
entsprechenden Abschnitt der Wirbelsäule in Bewegung.

Das bewirkt, dass die Musklen auf ganz natürliche

Weise etwas gelockert werden & sozusagen

einen Moment lang loslassen.

In genau diesem Moment kann der Wirbel mit

sanftem Druck wieder in die richtige
Position geschoben werden. Und weil es sich um eine

natürliche Bewegung handelt, ist gleichzeitig

gewährleistet,dass die Muskeln nicht zu

weit loslassen. Es besteht also keine Gefahr,

dass der Wirbel über seine Normalposition

hinaus geschoben oder gedrückt wird."
 

(Dieter Dorn-Die ganzheitliche Methode Dorn)

Naturheilpaxis für mehr LebensFreude